Produktfinder

ecotech Kehrmaschine GBS – Für den Landwirt

Vorteile

  • verwindungssteifer Rahmen sorgt für Langlebigkeit
  • einfache Bürsteneinstellung durch die Bürstenzentralverstellung
  • leistungsstarker hydraulischer Antrieb der Hauptbürste
  • Eco-Twin-System – Freikehren oder Sammeln mit 1 Kehrmaschine
Die Kehrmaschine GBS wurde speziell für Landwirte konzipiert und eignet sich für die tägliche Betriebspflege.
Hans-Peter Hackl
Leiter Marketing & Sales bei Eco Technologies
Die Kehrmaschine GBS wurde speziell für Landwirte konzipiert und eignet sich für die tägliche Betriebspflege.
Hans-Peter Hackl
Leiter Marketing & Sales bei Eco Technologies

Produkt­datenblatt

Download

Angebot anfordern

Zum Formular

Anbaumöglichkeiten

Kompakttraktor bis 50 PS
Traktor bis 150 PS

Perfekt für die tägliche Betriebspflege

Die ecotech Kehrmaschine GBS wurde speziell für Landwirte konzipiert und darf auf keinem Hof fehlen. Serienmäßig mit Schmutzsammelbehälter und hydraulischer Entleerung ausgestattet, eignet sich die Kehrmaschine perfekt für die tägliche Betriebspflege. Mit einem zusätzlichen Seitenbesen kann randnah entlang von Hauswänden und Zäunen gekehrt werden. Die ecotech Kehrmaschine GBS eignet sich sowohl für den Front- als auch Heckanbau und kann somit individuell und unterschiedlich eingesetzt werden. Sie ist in den Kehrbreiten 152, 190 und 230 cm erhältlich.

Die ecotech Kehrmaschine GBS im Detail

Der horizontale Niveauausgleich

Keine Straße ist eben – mit dem standardmäßigen horizontalen Niveauausgleich passt sich die Kehrmaschine GBS selbstständig den Bodenunebenheiten an und sorgt damit für ein optimales Kehrergebnis.

Stützrad vorne

Bei breiten Kehrmaschinen wird ein zusätzliches, vorne montiertes Stützrad empfohlen, damit sich die Kehrmaschine auch auf unebenen Flächen perfekt den Bodengegebenheiten anpassen kann.

Laufräder mit Superelastikbereifung

Die zwei serienmäßigen Laufräder der ecotech Kehrmaschine GBS verfügen über eine Superelastikbereifung, die für Laufruhe und eine lange Lebensdauer sorgt.

Das Eco-Twin-System

Ob Schmutzsammeln mit Kehrgutbehälter oder Freikehren ohne Schmutzaufnahme – das Eco-Twin-System ermöglicht mit der Kehrmaschine GBS beide Varianten schnell, einfach und mühelos auszuführen.

Eco-Twin-System-Kehrmaschine SGK

Die Eco-Bürstenzentralverstellung

Mit der zentralen Bürstenverstellung von Eco Technologies lässt sich der Bürstendruck der Hauptbürste einfach und bequem, stufenlos über ein Handrad einstellen. Außerdem bleibt der Einwurfspalt auch bei abgenutzter Bürste konstant, da mit der Eco-Bürstenzentralverstellung die Bürste in Richtung Behälter gedreht wird. Das sorgt für ein gleichbleibend gutes Kehrergebnis, auch bei abgenutzter Bürste.

Hydraulikzylinder

Mit diesem Hydraulikzylinder lässt sich der Schmutzsammelbehälter bequem hydraulisch entleeren. Ein weiterer Zylinder zum hydraulischen Schwenken der Kehrmaschine GBS kann montiert werden. Es besteht die Möglichkeit, beide Funktionen mit nur einem doppeltwirkenden Hydraulikanschluss auszuführen.

200 Liter Wassertank mit Sprühpumpe

Der 200 Liter Wassertank für die ecotech Kehrmaschine GBS kann entweder direkt auf die Maschine aufgebaut- oder im Heck des Traktors angebaut werden. Der Wassertank besteht aus einem stabilen, formschönen PE-Kunststoffbehälter mit großer Tanköffnung und einer trockenlaufsicheren, selbstansaugenden 12V oder 24V Membranpumpe mit integriertem Überlastschutz, um Beschädigungen der Pumpe zu verhindern. Zusätzlich ist ein Vorfilter inkludiert, um den groben Schmutz herauszufiltern und somit Ausfälle zu vermeiden.

Wassersprüheinrichtung

Für die Kehrmaschinen von Eco Technologies ist eine Wassersprüheinrichtung für den Schmutzsammelbehälter und für den Seitenbesen verfügbar. Feine Sprühdüsen sorgen dafür, dass die Oberfläche mit Wasser benetzt wird, der Staub sich bindet und die Staubentwicklung beim Kehren stark reduziert wird. Die Wassersprüheinrichtung wird gemeinsam mit dem Eco-Wassertank beim Kehren von sehr trockenem Untergrund empfohlen.

Der einstellbare Seitenbesen

Damit das Kehrergebnis des Seitenbesens auch bei abgenützter Bürste gleichbleibend ist, wurde der einstellbare Seitenbesen entwickelt. Über zwei Stellspindeln kann sowohl der Bürstendruck als auch der Angriffswinkel des Bürstentellers eingestellt werden. Der Seitenbesen wird hydraulisch angetrieben und ist wahlweise mit Kunststoff- oder Poly-/Stahlbesatz bestückt.

 

Die gesamte Serien- und Sonderausstattung der ecotech Kehrmaschine GBS finden Sie im Produktdatenblatt.

Technische Daten

TYPE GBS-152GBS-190GBS-230
Kehrbreite gerade Stellung/Schrägstellung(mm)1520/13801900/17252300/2080
Gesamtaußenbreite in gerader Stellung ohne Seitenbesen(mm)174521252505
Bürstendurchmesser(mm)525525525
Schrägstellung(°)252525
Schmutzsammelbehälter(l)145185225
Seitenbesendurchmesser(mm)500500500
min./max. Ölmenge (l/min)25/5025/5020/50
min./max. Öldruck(bar)120/175(230)120/175(230)120/175(230)
Gewicht ~ je nach Ausstattung(kg)230285330

Wann brauche ich welchen Bürstenbesatz?

Die Auswahl des Bürstenbesatzes ist ausschlaggebend für das Ergebnis!

Polypropylen – Kunststoffbesätze

bei Schmutz mit feinen Anteilen/Splitte (Kehrkraft)

Stahl – Stahlbesätze

bei gröberer Verschmutzung, zb. Erde (Reißkraft)

 

Es gibt verschiedene Stärken der Beborstung, welche, abhängig von der Verschmutzung, gewählt werden sollen.

Empfehlung zum Schmutzkehren:

  • Bestückung Seitenbesen:  Poly-/Stahlmischbesatz – bei festhaftendem Schmutz am Straßenrand und reiner Polybesatz in der Nähe von Viehweiden.
  • Bestückung Hauptbürste: reiner Polybesatz – bei Splittkehrung Stahlbesatz oder Poly-/Stahlmischbesatz – bei festgefahrenem Schmutz
Schneekehren mit Piktogramm Kopie

Sondereinsatz Schneekehren

  • nur für pulvrigen Schnee und geringe Schneehöhen  einsetzbar
  • die Bürste hat Zwischenräume, damit der Schnee nicht verklebt

Eco Bürstenzentralverstellung

Die Bürste der Kehrmaschine lässt sich durch ein Handrad stufenlos einstellen. Das bedeutet: Auch wenn sich die Bürste allmählich abnützt, bleibt der Einwurfspalt zwischen Hauptbürste und Schmutzbehälter konstant. Somit ergibt sich die optimale Kehrgutaufnahme während der gesamten Bürstenlebensdauer. Zudem kann der Bürstenverschleiß durch die leichtgängige, komfortable Anpassung des Bürstendrucks über das Handrad wesentlich reduziert und damit Kosten weiter gesenkt werden. Bei ebener Fläche sollte weniger Bürstendruck vorherrschen als bei unebener Fläche. Die Eingriffsfläche beträgt ca. 7-10 cm.

Eco Bürstenzentralverstellung ecotech Kehrmaschinen

Einstellbarer Seitenbesen

Damit das Kehrergebnis des Seitenbesens auch bei abgenützter Bürste gleichbleibend ist, wurde der einstellbare Seitenbesen entwickelt.

 

 

Einstellbarer Seitenbesen heißt:

  • Anpresspunkt und Auflagewinkel sind separat einstellbar.
  • Dies garantiert einen geringeren Bürstenverschleiß und ein optimales Kehrergebnis.
  • Eingriff erfolgt bei 4:00 Uhr
  • Auslassen des Kehrgutes bei 10:00 Uhr
Einstellbarer Seitenbesen ecotech Kehrmaschine

Downloads

Ersatzteilkatalog

Download

Bedienungsanleitung

Download

Produktdatenblatt

Download
Haben Sie Fragen oder wünschen sie ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns unter +43 /3182 /4420-0 oder ecotech@ecotech.at
Wir sind gerne für Sie da.