Produktfinder

ecotech Solesprüher IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau

Vorteile

  • bis zu 75 % Streusalz-Einsparung
  • spezieller Rahmenaufbau für schnelle Montage
  • zwei elektrische Sprühpumpen – hohe Leistung bei niedrigem Ladestrom
  • massiver Edelstahlrahmen inkl. abgedichteter Wanne, damit keine Sole auf die Pritsche rinnt
Dank des Solesprühers sorgen wir für glättefreie Vorplätze, Hauszugänge, Müllplätze und Garageneinfahrten. Salzrückstände oder Splitt in Wohnungen und Autos sind Vergangenheit.
Siegfried Kendler
Geschäftsführer, SK Hausbetreuungs KG
Dank des Solesprühers sorgen wir für glättefreie Vorplätze, Hauszugänge, Müllplätze und Garageneinfahrten. Salzrückstände oder Splitt in Wohnungen und Autos sind Vergangenheit.
Siegfried Kendler
Geschäftsführer, SK Hausbetreuungs KG

Erfahrungsbericht

Jetzt lesen

Produkt­datenblatt

Download

Angebot anfordern

Zum Formular

Anbaumöglichkeiten

UTV
Knicklenker klein < 1,5 t
Knicklenker groß > 1,5 t
Geräteträger

INSPEKTIONSFAHRZEUG IM WINTERDIENST

Mit dem ecotech Solesprüher IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau wird Ihr Pick-Up im Handumdrehen zur Winterdienstmaschine umfunktioniert. Angetrieben über zwei elektrische Kolbenmembranpumpen wird der Salzsolesprüher vielfältig eingesetzt. Er kann rasch an- und abgebaut werden und wird sogar in Autos als Inspektionsfahrzeug im Winterdienst genutzt. Potenzielle Gefahrenstellen können damit bei Glätte rasch angefahren und sofort beseitigt werden.

Der ecotech IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau im Detail

Edelstahlrahmen und PE-Tank

Der ecotech IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau besteht aus einem massiven Edelstahlrahmen inkl. abgedichteter Wanne, damit keine Sole auf die Pritsche des Trägerfahrzeuges rinnt. Alle Komponenten werden gebeizt, um den bestmöglichsten Korrosionsschutz zu gewährleisten. Der Tank ist aus Spezialkunststoff gefertigt und für NaCl-Sole geeignet. Er verfügt über eine große Einfüllöffnung oben und ist bei der 1.000 Liter Version mit Schwallwänden ausgestattet.

Zwei Regelarmaturen

Beim ecotech IceFighter® XF-MEP Solesprühgerät wird die Sprühmenge manuell, über zwei Regelarmaturen eingestellt. Jede Armatur besteht aus einem Manometer und einem Abschaltventil. Jeder der zwei Sprühbalken kann separat eingestellt und zu- oder abgeschaltet werden.

 

Zwei Solepumpen

Der ecotech Solesprüher XF-MEP verfügt über ein ausgeklügeltes System mit zwei Solepumpen. Damit wird die Leistungsfähigkeit verdoppelt, jedoch nicht wesentlich mehr Ladestrom vom Fahrzeug benötigt.

Schlauchtrommel mit Handlanze

Optional ist für das ecotech Solesprühgerät eine automatisch aufrollende Schlauchtrommel aus Edelstahl mit Federrückzug, 12 m Schlauch und einer Handlanze inkl. Absperrhahn erhältlich.

Zwei Sprühbalken

Die zwei Sprühbalken des IceFighter® XF-MEP bestehen aus Edelstahl, sind mit Sprühdüsen bestückt und haben jeweils eine Sprühbreite von rund 2,0 m je nach Montagehöhe des Sprühbalkens. Die beiden Sprühbalken sind in einer Schutzabdeckung integriert.

Die Sprühbreite

Die Standardsprühbreite des Solesprühers IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau beträgt je nach montierter Balkenhöhe 2,0 m.

 

Die gesamte Serien- und Sonderausstattung des ecotech IceFighter® XF-MEP finden Sie im Produktdatenblatt.

Technische Daten

TYPEXF-2MEPXF-3MEPXF-4MEPXF-6MEPXF-10MEP
Länge L(mm)10001100140014001500
Breite B(mm)10001000100010001500
Höhe H(mm)70073079010751010
Sprühbalkenbreite(mm)950950950950950
Höhe Sprühbalkenhalter(mm)760760760760760
TYPEXF-2MEPXF-3MEPXF-4MEPXF-6MEPXF-10MEP
Behältergröße(l)2003004006001000
min./max. Sprühbreite(mm)20002000200020002000
Fahrstrecke bei Ø - Sprühmenge von 30ml/m2(km)4,4 - 5,66,7-8,39,0-11,013,4-16,022,2-27,8
Steuerung der Sprühmengemanuellmanuellmanuellmanuellmanuell
Pumpenantrieb - elektrisch(VxA)12/24x10/512/24x10/512/24x10/512/24x10/512/24x10/5
Abmessungen ca. LxBxH(mm)1000x1000x7001100x1000x7301400x1000x7901400x1000x10751500x1500x1010
Gewicht ~ je nach Ausstattung(kg)115120130140150

Der ecotech IceFighter® XF-MEP Pritschenaufbau als Inspektionsfahrzeug

Gerade in den kalten Wintermonaten ist bei Glättegefahr und Schneefällen schnelle Reaktion gefragt. Hierfür gibt es den ecotech Solesprüher XF-MEP als Sonderausführung für Inspektionsfahrzeuge. Entdeckt ein Inspektionsfahrzeug auf seiner Kontrollfahrt eine potenzielle Gefahrenstelle auf der Straße, so kann es sofort reagieren und die Glätte mit Salzsole bekämpfen. Es ist nicht notwendig, ein weiteres Fahrzeug des Winterdienstes anzufordern. Damit erhöht der Einsatz des IceFighters® für Inspektionsfahrzeuge nicht nur die Sicherheit auf der Straße, vielmehr reduziert er die Kosten im Wintereinsatz.

Was Sie über Sole wissen sollten

  • Salzeinsparung bis zu 75%
    Sole ist in Wasser gelöstes Salz. Mit Sole wird bis zu 75 % weniger Salz benötigt als bei Trockensalzstreuung. Gleichzeitig werden die Kosten für das Streumittel sowie für die Ausbringungsarbeit reduziert.
  • Wesentlich weniger Umweltbelastung
    Durch die enorme Salzeinsparung wird die Umweltbelastung stark reduziert und aufgrund der exakten Ausbringung reduzieren sich die Wehverluste enorm. Somit werden die Grünstreifen, Hecken etc. vor dem Salzeinsatz geschützt.
  • Keine Feinstaubbelastung
    Die Verwendung von Sole hat gegenüber abstumpfenden Streumitteln wie beispielsweise Splitt den Vorteil, dass die Feinstaubbelastung stark reduziert wird. Sole kann nicht durch vorbeifahrende Autos aufgewirbelt werden und das Aufkehren von Splitt nach dem Winter entfällt.
  • Keine Recyclingkosten
    Splitte, Granulate, Sand etc. müssen nach dem Winter aufgekehrt und gewaschen werden, bevor sie deponiert werden dürfen. Der Waschschlamm ist Sondermüll und muss teuer entsorgt werden.
  • Lange Wirkungsdauer
    Die Sole wirkt sofort nach der Ausbringung, auch ihre Wirkungsdauer auf der Straße im Vergleich zu Trockensalz ist nachweislich länger, da Sole auf der Fahrbahn haften bleibt, während Salzkörner durch vorbeifahrende Fahrzeuge verweht werden.
  • Reinigungsaufwand in den Gebäuden sinkt
    Aufgrund des geringen Salzeinsatzes wird wesentlich weniger Salz oder auch Splitt ins Gebäude getragen. Somit sinkt der Reinigungsaufwand und die Böden etc. werden geschont.

So wirkt Sole

sofortige Tauwirkung bei Sole

Sofortige Wirkung 

Die Salzsole wirkt sobald diese auf die Straße ausgebracht wird. Flüssiges Salz löst die Eisschicht sofort.

 

Gleichmäßige Bedeckung der Fahrbahn

Durch die Ausbringung über einen Sprühbalken wird ein gleichmäßiger Solefilm auf die Straße ausgebracht, der die Oberfläche vollständig benetzt. Das ist anders als bei anderen Streumitteln, die nur unmittelbar dort wirken, wo ein Salz- oder Splittkorn liegt.

So wirkt Salz

Salz wird aufgebracht

1. Salz wird aufgebracht

Das Salz nimmt feuchte Umgebungsluft auf

2. Das Salz nimmt feuchte Umgebungsluft auf

Es entsteht eine punktuelle Sole.

3. Es entsteht eine punktuelle Sole. Es beginnt zu tauen.

Der Tauprozess bricht zusammen

4. Ohne Bewegung des Salzkorns kann keine flächendeckende Solebildung stattfinden- der Tauprozess bricht zusammen.

Der wesentliche Unterschied bei der Ausbringung von Salzsole im Vergleich zu herkömmlichen Trockensalz liegt in der sofortigen Wirkung. Muss bei dem trockenen Salz auf der Straße erst durch Verbindung mit feuchter Luft eine Sole für den Tauprozess entstehen, so wird dieser Schritt bei der Ausbringung von Salzsole übersprungen und das Eis kann sofort, flächendeckend schmelzen.

Trockensalz versus Salzsole – der Unterschied

Trockensalz-Salzsole - der Unterschied

5 g Salz wirken in Wasser aufgelöst als Salzsole flächendeckend auf 1 m². Werden 5 g Salz in trockener Form aufgebracht, wirkt es nur punktuell.

 

Haften des Streugutes
Die Salzsole haftet sofort auf der Oberfläche (z.B. Fahrbahn) und kann im Gegensatz zu Streusalz nicht durch den Fahrtwind vorbeifahrender Fahrzeuge verweht werden.

 

Präventivstreuung möglich
Steht Schneefall bevor, wird bereits eine erste Schicht der Salzsole auf die trockene Fahrbahn aufgebracht. Diese Schicht verlangsamt das Anfrieren des Schnees auf der Straße und kann es sogar verhindern.

Downloads

Ersatzteilkatalog

Download

Bedienungsanleitung

Download

Produktdatenblatt

Download

Erfahrungsbericht

Download
Haben Sie Fragen oder wünschen sie ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns unter +43 /3182 /4420-0 oder ecotech@ecotech.at
Wir sind gerne für Sie da.