Produktfinder

ecotech Solesprüher IceFighter® XF-ME

Vorteile

  • spezieller Rahmenaufbau für eine schnelle Montage
  • elektrische Sprühpumpe bequem von der Fahrerkabine aus ein-/ausschaltbar
  • kurzer und kompakter Anbau für hohe Wendigkeit
Unser IceFighter® XF-ME verfügt über eine elektrische Sprühpumpe und einer manuellen Einstellung der Sprühmenge.
Hans-Peter Hackl
Vertriebsleiter von Eco Technologies
Unser IceFighter® XF-ME verfügt über eine elektrische Sprühpumpe und einer manuellen Einstellung der Sprühmenge.
Hans-Peter Hackl
Vertriebsleiter von Eco Technologies

Produkt­datenblatt

Download

Angebot anfordern

Zum Formular

Anbaumöglichkeiten

Kompakttraktor bis 50 PS
Hoflader
Radlader bis 7,5 t

IHR RASENMÄHER ALS WINTERDIENST-PROFI

Mit dem Solesprüher IceFighter® XF-ME von Eco Technologies wird Ihr Rasenmäher ganz einfach zum Winterdienst-Profi. Angetrieben über eine elektrische Pumpe ist der IceFighter XF-ME für Hausmeister oder Dienstleister nicht mehr wegzudenken. Bearbeiten Sie mühelos Gehwege, Einfahrten und enge Passagen mit einer Sprühbreite von bis zu 1,5 m. Mit der abnehmbaren Handlanze werden zusätzlich Treppen und Eingangsbereiche umweltschonend eisfrei gehalten.

Der ecotech IceFighter® XF-ME im Detail

Die Regelarmatur

Beim ecotech IceFighter® XF-ME wird die Sprühmenge manuell, über eine Regelarmatur eingestellt. Die Armatur besteht aus einem Manometer und einem Abschaltventil.

Die Sprühbreite

Die Standardsprühbreite des ecotech IceFighter® XF-ME beträgt je nach montierter Balkenhöhe 1,2 m – 1,5 m. Der Sprühbalken ist aus Edelstahl gefertigt und mit den Sprühdüsen ausgestattet.

Handlanze mit Schlauch

Die serienmäßige Handsprühlanze mit 6,0 m Schlauch ermöglicht das händische Enteisen von nicht befahrbaren Flächen, Treppen oder Eingangsbereichen. Weiters ist ein Schlauchhalter und ein Umschaltventil zum Umschalten zwischen der Sprühlanze und dem Sprühbalken inkludiert.

 

Die gesamte Serien- und Sonderausstattung des ecotech IceFighter® XF-ME finden Sie im Produktdatenblatt.

Technische Daten

TYPEXF-1MEXF-2ME
Behältergröße(l)100200
min./max. Sprühbreite(mm)1200 - 15001200 - 1500
Fläche bei Ø - Sprühmenge von 30ml/m2(km)2,2 - 2,84,4 - 5,6
Steuerung bei Sprühmengemanuellmanuell
Pumpenantrieb - elektrisch(VxA)12/24x10/512/24x10/5
Anbau - DreipunktKat. lKat. l
Abmessungen ca. LxBxH (mm)530x800x760640x10000x1280
Gewicht ~ je nach Ausstattung(kg)2475

Was Sie über Sole wissen sollten

  • Salzeinsparung bis zu 75%
    Sole ist in Wasser gelöstes Salz. Mit Sole wird bis zu 75 % weniger Salz benötigt als bei Trockensalzstreuung. Gleichzeitig werden die Kosten für das Streumittel sowie für die Ausbringungsarbeit reduziert.
  • Wesentlich weniger Umweltbelastung
    Durch die enorme Salzeinsparung wird die Umweltbelastung stark reduziert und aufgrund der exakten Ausbringung reduzieren sich die Wehverluste enorm. Somit werden die Grünstreifen, Hecken etc. vor dem Salzeinsatz geschützt.
  • Keine Feinstaubbelastung
    Die Verwendung von Sole hat gegenüber abstumpfenden Streumitteln wie beispielsweise Splitt den Vorteil, dass die Feinstaubbelastung stark reduziert wird. Sole kann nicht durch vorbeifahrende Autos aufgewirbelt werden und das Aufkehren von Splitt nach dem Winter entfällt.
  • Keine Recyclingkosten
    Splitte, Granulate, Sand etc. müssen nach dem Winter aufgekehrt und gewaschen werden, bevor sie deponiert werden dürfen. Der Waschschlamm ist Sondermüll und muss teuer entsorgt werden.
  • Lange Wirkungsdauer
    Die Sole wirkt sofort nach der Ausbringung, auch ihre Wirkungsdauer auf der Straße im Vergleich zu Trockensalz ist nachweislich länger, da Sole auf der Fahrbahn haften bleibt, während Salzkörner durch vorbeifahrende Fahrzeuge verweht werden.
  • Reinigungsaufwand in den Gebäuden sinkt
    Aufgrund des geringen Salzeinsatzes wird wesentlich weniger Salz oder auch Splitt ins Gebäude getragen. Somit sinkt der Reinigungsaufwand und die Böden etc. werden geschont.

So wirkt Sole

sofortige Tauwirkung bei Sole

Sofortige Wirkung 

Die Salzsole wirkt sobald diese auf die Straße ausgebracht wird. Flüssiges Salz löst die Eisschicht sofort.

 

Gleichmäßige Bedeckung der Fahrbahn

Durch die Ausbringung über einen Sprühbalken wird ein gleichmäßiger Solefilm auf die Straße ausgebracht, der die Oberfläche vollständig benetzt. Das ist anders als bei anderen Streumitteln, die nur unmittelbar dort wirken, wo ein Salz- oder Splittkorn liegt.

So wirkt Salz

Salz wird aufgebracht

1. Salz wird aufgebracht

Das Salz nimmt feuchte Umgebungsluft auf

2. Das Salz nimmt feuchte Umgebungsluft auf

Es entsteht eine punktuelle Sole.

3. Es entsteht eine punktuelle Sole. Es beginnt zu tauen.

Der Tauprozess bricht zusammen

4. Ohne Bewegung des Salzkorns kann keine flächendeckende Solebildung stattfinden- der Tauprozess bricht zusammen.

Der wesentliche Unterschied bei der Ausbringung von Salzsole im Vergleich zu herkömmlichen Trockensalz liegt in der sofortigen Wirkung. Muss bei dem trockenen Salz auf der Straße erst durch Verbindung mit feuchter Luft eine Sole für den Tauprozess entstehen, so wird dieser Schritt bei der Ausbringung von Salzsole übersprungen und das Eis kann sofort, flächendeckend schmelzen.

Trockensalz versus Salzsole – der Unterschied

Trockensalz-Salzsole - der Unterschied

5 g Salz wirken in Wasser aufgelöst als Salzsole flächendeckend auf 1 m². Werden 5 g Salz in trockener Form aufgebracht, wirkt es nur punktuell.

 

Haften des Streugutes
Die Salzsole haftet sofort auf der Oberfläche (z.B. Fahrbahn) und kann im Gegensatz zu Streusalz nicht durch den Fahrtwind vorbeifahrender Fahrzeuge verweht werden.

 

Präventivstreuung möglich
Steht Schneefall bevor, wird bereits eine erste Schicht der Salzsole auf die trockene Fahrbahn aufgebracht. Diese Schicht verlangsamt das Anfrieren des Schnees auf der Straße und kann es sogar verhindern.

Downloads

Ersatzteilkatalog

Download

Bedienungsanleitung

Download

Produktdatenblatt

Download
Haben Sie Fragen oder wünschen sie ein Angebot?

Kontaktieren Sie uns unter +43 /3182 /4420-0 oder ecotech@ecotech.at
Wir sind gerne für Sie da.